Frühjahrsputz für den Darm

Schon der berühmte Arzt F.X. Mayr vermutete vor 100 Jahren nicht ganz zu Unrecht, dass alles “Üble” seinen Ausgangspunkt im Darm habe.

Tatsächlich erfüllt unser Verdauungssystem – und hier besonders der Darm – lebenswichtige Funktionen. Unser Wohlbefinden hängt ganz entscheidend davon ab, ob sich auch unser Darm “wohlfühlt”. Und weil wir grade bei Dr. Mayr sind, leihen wir uns gleich die 4 S seiner Lehre für einen gründlichen – sozusagen “internen” – Frühjahrsputz zu nützen – Schonung, Säuberung, Schulung & Substitution.

Nicht nur im Frühling…

Während diese 4 Säulen der Therapie nach F.X. Mayr idealerweise unter ärztlicher Aufsicht und nicht im “täglichen Leben”, sondern am besten im Rahmen einer Kur angewendet werden, erlauben wir uns einfach eine ganz freizügige Interpretation und stellen ein kleines Programm zusammen, das unserem Verdauungssystem nicht nur im Frühling auf die Sprünge helfen wird.

1) Schonung
Vereinfacht ausgedrückt, sollten wir alles meiden, was “schwer verdaulich” ist – und das auch im übertragenen Sinn. Auch Stress schlägt sich nicht nur auf den Magen, sondern beeinträchtigt unser gesamtes Verdauungsgefüge.

2) Säuberung
Neben dem Darm sind auch Haut, Lunge, Nieren wesentlich an der Entgiftung unseres Körpers beteiligt. Finden Sie heraus, welche natürlichen Nahrungsmittel Ihre Verdauung fördern – manche schwören auf eingeweichte Pflaumen, andere auf geschroteten Leinsamen. Trinken Sie ausreichend, um die Arbeit Ihrer Nieren zu unterstützen. Üben Sie die tiefe Bauchatmung, um Ihre Lunge zu stärken. Schwitzen Sie beim Sport oder in der Sauna, um Giftstoffe über die Haut auszuscheiden…

3) Schulung
Trainieren Sie sowohl Nahrungsaufnahme als auch Verdauung bezüglich Regelmäßigkeit! Lenken Sie sich beim Essen nicht ab, essen Sie in Ruhe und kauen Sie sorgfältig – das ist die halbe Verdauung und schont Ihren Magen.

4) Substitution
Zusätzlich zu einer ausgewogenen Ernährung sollten Sie Mineralstoffe und Vitamine ergänzen, speziell, wenn Sie eine Diät durchführen. Gerne beraten wir Sie zu orthomolkularer Nahrungsergänzung, die wir in unserem Kosmetikinstitut anbieten.

Wir informieren Sie hier laufend über Neuigkeiten und unsere Leistungen bei Gesundheit im Zentrum und Schönheit im Zentrum. Seit betreuen wir Sie in unserer Gemeinschaftspraxis zu dritt. Wir, das sind Dr. med. Cornelia Tschanet, Dr. med. Nicole Schönbauer und ich. Mehr über unser Team erfahren Sie unter dem entsprechenden Menüpunkt.

Mehr Neuigkeiten

Alle News ansehen